Gerne stellen wir unsere Fachkompetenzen und Anlagen auch für Lohnverarbeitungen zur Verfügung:

Verschiedene Reaktoren für chemische Modifikationen

  • Depolymerisation mit Säuren und Oxidationsmitteln
  • Hydroxypropylierung durch Verätherung mit Propylenoxid
  • Carboxymethylierung durch Verätherung mit Natriummonochloracetat
  • Kationisierung durch Verätherung mit Derivaten von quaternären Ammoniumsalzen

Explosionsgeschützte Feinstvermahl- und Trocknungslinien mit verschiedenen Kapazitäten

Mischanlagen mit Kapazitäten von 10 kg bis 23’000 kg

Entsprechende Labortechnologien

NACH OBEN

Bitte beachten Sie, dass wir Cookies verwenden, um die Nutzung dieser Website zu verbessern. Indem Sie die Website weiter nutzen, akzeptieren Sie diese Cookies. Weitere Informationen

OK